Netzwerk Kinderbetreuung
Schweiz | 10.01.2018

Logo Netzwerk Kinderbetreuung
Fehlerhafte Darstellung?
Bitte hier klicken.
Einleitungsbild Newsletter

Liebe Leserin, lieber Leser 

Im Herbst 2017 hat das Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz eine Umfrage zur Verbreitung und Anwendung des Orientierungsrahmens für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung durchgeführt. Knapp 300 Personen und Institutionen aus der ganzen Schweiz haben daran teilgenommen. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Resultate.

Noch vor Weihnachten hat das Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz zwei Veranstaltungen organisiert: Einerseits den jährlichen Runden Tisch für seine Mitglieder, andererseits die Podiumsveranstaltung zum Thema "Politik der frühen Kindheit in der Nordwestschweiz" in Liestal.

In diesem Newsletter liefern wir Ihnen zudem eine Übersicht zu den neusten Entwicklungen im Bereich der Kinderbetreuung und der frühkindlichen Bildung und machen Sie auf spannende Veranstaltungen aufmerksam.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und einen guten Start ins 2018!

Ihr Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz

PS: Wir freuen uns, wenn Sie den Newsletter weiterempfehlen. Er ist kostenlos, erscheint 4 Mal jährlich und liefert die aktuellsten News und spannende Hintergründe rund um die Qualität in der familien- und schulergänzenden Kinderbetreuung.

> Anmeldung Newsletter 


Innovation

Umfrage zur Anwendung des Orientierungsrahmens

Wie wird der Orientierungsrahmen für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in der Praxis und in der Aus- und Weiterbildung eingesetzt und angewendet? Um dies herauszufinden, haben wir eine Umfrage bei unseren Mitgliedern, Partnerorganisationen und Nutzerinnen und Nutzern des Orientierungsrahmens durchgeführt.
> Mehr
> Kurzversion der Umfrage-Ergebnisse

Netzwerk

Podiumsveranstaltung: "Politik der frühen Kindheit in der Nordwestschweiz"

Das Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz organisierte am 7. Dezember 2017 zusammen mit pro enfance und TIPÌ eine Podiumsveranstaltung zum Thema "Politik der frühen Kindheit in der Nordwestschweiz" in Liestal. Der im Rahmen der Wanderausstellung „Die Entdeckung der Welt“ organisierte Anlass leistete einen Beitrag zur Debatte über Herausforderungen und Chancen einer Politik der frühen Kindheit aus einer regionalen Perspektive.
> Mehr

Runder Tisch 2017: "Politik der frühen Kindheit - Kooperation über Sprachgrenzen hinweg"

Der diesjährige Runde Tisch für Mitglieder des Netzwerks Kinderbetreuung Schweiz fand am 30. November 2017 in Biel zum Thema "Politik der frühen Kindheit – Kooperation über Sprachgrenzen hinweg" statt. Neben informativen Referaten und Workshops bot die Veranstaltung den Mitgliedern des Netzwerks Kinderbetreuung Schweiz, von pro enfance und TIPÌ – Ticino Progetto Infanzia auch die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen.
> Mehr

Das Netzwerk Kinderbetreuung sucht neue Mitglieder!

Das Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz strebt danach, seine Mitgliederbasis stets zu erweitern, um ein Zeichen für eine qualitativ hochstehende familien- und schulergänzende Kinderbetreuung zu setzen und in seiner Advocacy-Arbeit stark aufzutreten. Wir würden uns freuen, wenn Sie als Einzel-, Kollektiv- oder Fördermitglied dem Netzwerk Kinderbetreuung beitreten.

Als Mitglied können Sie unter anderem an unseren Runden Tischen teilnehmen, erhalten viermal jährlich den informativen Mitglieder-Newsletter und können den Austausch mit Akteuren aus dem Bereich der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung pflegen.
> Mehr Informationen und Anmeldeformular zur Mitgliedschaft 

Gesellschaft

Diese Journalbeiträge könnten Sie interessieren:
  • Kinderbetreuung im Parlament: Rückschau auf die Wintersession 2017
    > Mehr | En savoir plus
  • Kinderbetreuung im Parlament: Vorschau auf die Wintersession 2017
    > Mehr | En savoir plus
  • Kommissionsinitiative zur Verlängerung des Impulsprogramms
    > Mehr
  • Finanzhilfen: Weitere Investitionen sind notwendig
    > Mehr
  • Kt. Bern: Eckwerte für Betreuungsgutschein-System festgelegt
    > Mehr
  • Kt. Zürich: Abstriche bei heilpädagogischer Frühförderung
    Mehr
  • Kt. SG: Mehr Investitionen in familienergänzende Kinderbetreuung gefordert
    Mehr
  • Kt. SG: Keine lockerere Bewilligungspraxis für Kinderbetreuungsangebote
    Mehr
  • Kt. Genf: Regierung verabschiedet Gesetz für mehr Betreuungsplätze
    > Mehr | En savoir plus
  • Kt. Waadt: Armutsbekämpfung durch familienergänzende Kinderbetreuung
    Mehr | En savoir plus
  • Kt. Zug: Regierung plant Lockerung des Betreuungsschlüssels in Kitas
    Mehr
  • Stadt Zürich: Mehr subventionierte Kita-Betreuungsplätze
    > Mehr
  • Stadt Winterthur: Frühe Förderung als Schwerpunkt der Integrationspolitik
    > Mehr
  • Stadt Aarau: Umsetzung des Kinderbetreuungs-Gesetzes noch unklar
    > Mehr
  • Sprachstanderhebung 2017: Deutschkenntnisse von Vorschulkindern
    > Mehr
  • Kennzahlen 2016 zur Sozialhilfe: Kinder als Armutsrisiko
    Mehr | En savoir plus
  • Studie: Sozialtransfers senken die Armutsquote bei Paaren mit Kindern
    Mehr
  • Bekämpfung der Kinderarmut: Caritas fordert nationale Strategie
    > Mehr
  • Statistik Familienzulagen 2016: Grosser Bedarf an Kinderzulagen
    > Mehr
  • Monitoring FKI: Massnahmen in der familienergänzenden Kinderbetreuung
    > Mehr | En savoir plus
  • UN-Menschenrechtsrat: Empfehlungen zur Kinderbetreuung in der Schweiz
    > Mehr
  • UNESCO-Weltbildungsbericht 2017/18: Aufholbedarf in frühkindlicher Bildung
    > Mehr
  • Studie: Ausgaben von Familien für Kindertagesbetreuung stark angestiegen
    Mehr
> Alle Journalbeiträge aus dem Bereich "Gesellschaft"

Praxis


Diese Journalbeiträge könnten Sie interessieren:
  • Resultate der Umfrage zur Anwendung des Orientierungsrahmens
    > Mehr
  • Stadt Zürich: Positive Bilanz zur Kita-integrierten Deutschförderung
    > Mehr
  • Säuglingsernährung: Update der Schweizerischen Empfehlungen der SGP
    > Mehr
  • STEP Weiterbildung: Praktische Umsetzung des Orientierungsrahmens
    > Mehr
  • Lektüretipp: Frühe Förderung in der Stadt Luzern
    > Mehr
  • Lektüretipp: Ausbildungshandbuch Fachfrau/Fachmann Kinderbetreuung
    > Mehr
  • Lektüretipp: Kinderbücher zum Thema "psychisch erkrankte Eltern"
    > Mehr
  • Lektüretipp: Kindeswohl - Leitfaden für Studierende und Fachkräfte
    > Mehr
  • SSLV Broschüre: "Qualitätsmerkmale für Spielgruppen"
    > Mehr
> Alle Journalbeiträge aus dem Bereich "Praxis"

Veranstaltungen

Diese Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
  • Aktionswoche "Singen & Spielen" in Pratteln
    20.01.2018, Pratteln BL
    > Mehr
  • "Bunte Pädagogik": Die schulergänzende Betreuung als Bildungsort
    23.01.2018, Zug
    > Mehr
  • Tagung "Frühe Bildung - Eltern erreichen"
    24.01.2018, Zürich
    > Mehr
  • Tagung "Tagesschule 2018: Kinder und Jugendliche im Fokus"
    26.01.2018, Zürich
    > Mehr
  • Fachaustausch "Frühe Förderung als Investition in die Zukunft"
    01.02.2018, Zürich
    > Mehr
  • Fachtagung "Kinderwelten: Gelingendes Aufwachsen - frei oder begrenzt?"
    15.02.2018, St. Gallen
    > Mehr
  • Seminar "Frühe Förderung in kleinen und mittleren Gemeinden"
    28.02.2018, Olten, Winterthur, Zug, Neuchâtel, Lausanne, Tessin
    > Mehr
  • Fachtagung MVB "24h online - Herausforderung im Alltag"
    08.03.2018, Luzern
    > Mehr

> Alle Veranstaltungen



Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz
Effingerstrasse 2
3011 Bern

Newsletter abbestellen


Folgen Sie uns auf

Facebook Profil Twitter Profil

www.netzwerk-kinderbetreuung.ch